100.000 Videoaufrufe wurden benötigt, damit die Bewohner des Big Brother Hauses einen Teil ihrer wöchentlichen Shopping-Task bestehen. 450.000 sind es zur Stunde. So viele, dass bei Channel 4 der Server zusammenbrach, wie Davina McCall in der Liveshow erzählte. „Don’t Stop Believing“ von Journey coverten also die Housemates in der Version von Glee, das ebenfalls bei Channel 4 läuft. Mehr zur Glee gibts hier bei tvundso.com. Corin und Andrew mussten dann noch in der Show am Freitag live „Time Of Life“ singen. Das ging zwar ziemlich schief, aber das Publikum störte das nicht. Die Shopping-Task wurde bestanden.