„Da sieht man wieder was die fürn Budget haben. ^^ Bei uns reichte es nur für Berbi. Nen Liliputaner in nem komischen Kostüm. ^^“ (DarkToon im Big Brother UK Chat auf tvundso.com)

Gut möglich, dass Berbi, auch BEHR-BI-TROG, eine Idee der deutschen Big Brother Macher, die Inspiration für die Roboter-Task gewesen ist, die wir in der vergangenen Liveshow bewundern konnten. Angeblich soll der Berbi ja bei dem internationalen Jahrestreffen den BB-Producer gut angekommen sein, wie ich mich erinnere mal gelesen zu haben.

Im Gegensatz zu Berbi war der Roboter im britischen Big Brother Haus aber deutlich aufwendiger. Es handelte sich um einen dieser echten Roboter, die man sonst nur an den Messeständen verrückter Japaner sieht.

Am Morgen wurden die Hausbewohner passender Weise mit Musik aus Terminator geweckt, danach erfuhren sie, dass die Roboter das Big Brother Haus übernommen haben. Ab jetzt spricht nicht mehr Big Brother, sondern Big Robot.

Als wöchentlich Shopping-Task müssen die Bewohner in der Folge gegen die Roboter in verschiedenen Duellen antreten. Maschine gewinnt gegen Josie im Staubsaugen gegen Kehren. Im zweiten Task durften Corin, JJ, Dave und Ben einen umherfahrenden Roboter nicht berühren. Corin gelang es nicht. Danach tritt Caoimhe gegen den Roboter im Smoothie Zubereiten an, und gewinnt. Danach gehts für Ben und Dave ins Rasierduell gegen die Maschine. Auch sie sind siegreich.

Das finale Duell gegen die Roboter wird in der Eviction-Show am Freitag gezeigt.

Alles zu Big Brother 11 UK

Täglich während der Daily Show (22 Uhr): Big Brother Chat

Advertisements