Deutschland wird 1990 zum bislang letztem Mal Fußball Weltmeister.

1990 folgte die Weltmeisterschaft dem Ende der DDR – zwei solche historischen Momente sollten mir als Heranwachsendem mindestens ein Jahrzehnt das Gefühl verleihen, das alles in dieser Welt möglich ist.

Fußball enthält alle großen Themen des Lebens: Sieg, Niederlage, Aufstehen und Weiterkämpfen, Liebe und Hass, Freundschaft und Feindschaft, Beginn und Ende. Deswegen lieben wir ihn.

Als Deutschland 1990 Weltmeister wurde, stand das geeinte Deutschland am Beginn seiner, die gealterte Mannschaft am Ende ihrer Geschichte. Zwanzig Jahre später ist es genau andersherum, könnte man meinen.

In den kommenden 20 Jahren muss Deutschland es so machen wie Jogi Löw: Einfach mal was wagen.

Blogs: Spreeblick, robertbasic, fussballist, jensweinreich

Advertisements