[picapp align=“none“ wrap=“false“ link=“term=davina+mccall&iid=6762141″ src=“a/a/2/0/Sky_1_Launches_aa30.jpg?adImageId=8757208&imageId=6762141″ width=“400″ height=“594″ /]

Grund zur Freude? Davina McCall moderiert ab 3. Januar wieder die Promi-Ausgabe des britischen Big Brother. Allerdings: zum letzten Mal. Die siebte Staffel von „Celebrity Big Brother“ ist auch die letzte.

Update 30.1.09.: Alex Reid gewinnt Celebrity Big Brother

Am kommenden Sonntag, 3. Januar 2010, zeigt der britische Sender Channel 4 zum letzten Mal die Prominenten-Ausgabe der in die Jahre gekommenen Reality Show Big Brother: Celebrity Big Brother. Channel 4 hatte die Sendung im vergangenen Jahr nicht verlängert. Im Sommer folgt die elfte und letzte reguläre britische Big Brother Staffel. Das Haus wurde bereits enthüllt, wie aufmerksame Leser von tvundso.com wissen dürften. Schlecht sieht es nicht aus. Die Designer haben sich offensichtlich für eine sehr gediegene Aufmachung entschieden.

Über die kommenden prominenten Hausbewohner hingegen weiß man auch zwei Tage vor Start der Staffel nicht viel. Moderiert wird die Reality Show wie gewohnt von Davina McCall und es wird mit 27 Tagen die längste Staffel in der Geschichte der Sendung sein. Für Aufsehen sorgte „Celebrity Big Brother“ 2007 mit einem Rassismus-Skandal. Die inzwischen verstorbene Jade Goody hatte die indische Schauspielerin Shilpa Shetty beleidigt, was dazu führte, dass sogar die britische Regierung öffentlich die Wogen glätten musste. 2008 pausierte die Sendung deswegen. Statt dessen zeigte Channel 4 „Celebrity Hijack„, eine ungewöhnlich niveauvolle Sonderausgabe von Big Brother, bei der Prominente nicht die Bewohner waren, sondern in die Rolle des Big Brothers schlüpften. Im vergangenen Jahr dann kehrte das normale „Celebrity Big Brother“ zurück.

Mit Coolio und Latoya Jackson hatten die Big Brother-Macher im vergangenen Jahr zwei recht bekannte Namen dabei. Diese fehlen bislang noch. Dafür scheinen die Promis, glaubt man den Gerüchten, diesmal deutlich höhere Gagen bekommen. Mit Paul Gascoigne und Pamela Anderson könnten sich die Macher vermutlich zwei absolute Publikumsmagneten sichern. Wenn die denn unterzeichnen würden. Update: Haben sie aber nicht.

Im folgenden also die Promis, von denen bereits bekannt ist, dass sie ins Big Brother Haus ziehen und jene, bei denen es bislang nur ein Gerücht ist. Wird dann entsprechend aktualisiert (Bitte Klicken):

Update 03.01.10.: Die Liste ist jetzt aktuell und vollständig. Celebrity Big Brother 7 hat begonnen.

[picapp align=“none“ wrap=“false“ link=“term=stephen+baldwin&iid=7353013″ src=“6/3/9/2/Its_Complicated_New_a779.jpg?adImageId=8757534&imageId=7353013″ width=“500″ height=“750″ /]

Stephen Baldwin (43). Sein Bruder Alec Baldwin feiert mit „30 Rock“ Erfolge, moderiert demnächst die Oscar Verleihung. Stephen Baldwin hingegen tingelt durch Reality Shows. Nach „Celebrity Apprentice“ und „US Dschungelcamp“ soll Stephen Baldwin nun auch noch bei Big Brother mitmischen.

[picapp align=“none“ wrap=“false“ link=“term=sisqo&iid=1558698″ src=“e/b/5/b/LG_And_Jermaine_0dc6.jpg?adImageId=8779698&imageId=1558698″ width=“500″ height=“334″ /]

Sisqó (31). Amerikanischer R&B-Sänger. Seine Singles tauchten in Deutschland zumindest auch schonmal in den Charts auf. Aber da man mit kommerzieller Musik nicht mehr so reich werden kann, wenn man kein Mega-Star ist, muss er jetzt im BB-Haus seine Brötchen verdienen.

[picapp align=“none“ wrap=“false“ link=“term=vinnie+jones&iid=6013572″ src=“3/0/7/a/Brit_Actor_Vinnie_7d73.jpg?adImageId=8756638&imageId=6013572″ width=“500″ height=“750″ /]

Vinnie Jones (45, ab 5. Januar): der ehemalige Fußballprofi und gute Freund von Paul Gascoigne ist inzwischen Schauspieler. So spielte er zum Beispiel den Juggernaut in X-Men 3. Jones wurden Gerüchten zufolge 620.000 britische Pfund für seinen Auftritt bei Big Brother geboten, inzwischen ist von weniger die Rede. Er könnte allerdings der bestbezahlte Hausbewohner sein.

[picapp align=“none“ wrap=“false“ link=“term=Basshunter&iid=2461489″ src=“f/c/e/a/The_Dome_41_903f.jpg?adImageId=8756545&imageId=2461489″ width=“500″ height=“353″ /]

Jonas Altberg (25), bekannt als Music-Act „Basshunter„. Der schwedische DJ wurde durch das Stück „Boten Anna“ (Anna, der Bot) bekannt. Seine Titel „Now You’re Gone“ und „All I Ever Wanted“ waren Charterfolge in UK. Sexfotos von ihm, die im Internet aufgetaucht waren, kommentierte er mit den Worten: „“All I can say is it doesn’t affect me at all, because I’m not a shy guy, I love sex and I have a large penis.“ Quelle: digitalspy

[picapp align=“none“ wrap=“false“ link=“term=lady+Sovereign&iid=5982696″ src=“c/1/5/c/Lady_Sovereign_Celebrates_df46.jpg?adImageId=8779630&imageId=5982696″ width=“500″ height=“454″ /]

Lady Sovereign (24), Rapperin. Große Charterfolge waren der Tochter eines Punkerpärchen bislang noch nicht beschieden. Vielleicht bekommt sie im Big Brother-Haus ja ein paar nützliche Tipps von Sisqo holen?

[picapp align=“none“ wrap=“false“ link=“term=alex+reid&iid=6620794″ src=“f/1/3/8/Katie_Price_follows_1212.jpg?adImageId=8756661&imageId=6620794″ width=“500″ height=“750″ /]

Alex Reid (34), Mixed Martial Arts Kämpfer, ist eher bekannt als Freund und dann mal wieder Ex-Freund von Katie Price, die zuletzt im britischen Dschungelcamp war. Nachdem Pricey freiwillig und unter großem Presse-Interesse aus dem Dschungel zog, machte Reid ihr einen Heiratsantrag. Die allerdings schlug aus und trennte sich von ihm.

[picapp align=“none“ wrap=“false“ link=“term=beacham&iid=1508425″ src=“5/4/3/a/e4.jpg?adImageId=8756686&imageId=1508425″ width=“426″ height=“594″ /]

Stephanie Beachem (62), ist eine britische Schauspielerin, deren Geburtstort ihr den späteren Beruf wohl in die Wiege gelegt hat: Casablanca, Marokko. Sie spielte unter anderem in der englischen Version von „Hinter Gittern“, in Seaquest DSV und einem Ableger des Denver Clan und wurde einmal für einen Golden Globe nominiert. Sie soll gut 250.000 britische Pfund für ihren Einzug in den TV-Container erhalten.

[picapp align=“none“ wrap=“false“ link=“term=Ekaterina+Ivanova&iid=6958567″ src=“7/4/3/a/Classic_Rock_Roll_f98e.jpg?adImageId=8756727&imageId=6958567″ width=“500″ height=“354″ /]

Katia Ivanova (rechts, 21) ist die Ex von Rolling Stone Ronnie Woods und stammt aus Rußland. Angeblich wird vermutet, dass sie nicht besonders zurückhaltend mit Geschichten aus ihrer Beziehung zu dem 62jährigem Rolling Stone sein soll. Quelle: The Sun

[picapp align=“none“ wrap=“false“ link=“term=Nicola+T&iid=2937810″ src=“9/8/2/a/UK_Gala_Premiere_9753.jpg?adImageId=8757552&imageId=2937810″ width=“378″ height=“594″ /]

Nicola T (27). Die wahrscheinlich am wenigsten prominente Bewohner des Big Brother Hauses, dafür aber vielleicht die hübscheste. Nicola Tappenden ist ein Glamour Modell und Seite 3 Girl, versuchte sich an ersten Schritten im Schauspiel.

[picapp align=“none“ wrap=“false“ link=“term=heidi+fleiss&iid=2332772″ src=“5/6/b/8/Launch_Of_The_b542.jpg?adImageId=8757572&imageId=2332772″ width=“380″ height=“571″ /]

Hollywood-Madame Heidi Fleiss (44) kommt grad us der TV Therapie: Celebrity Rehab with Dr. Drew. Was liegt da näher als direkt auch noch ins Big Brother Haus einzuchecken. Die schlimmsten Zeiten hat sie sowieso hinter sich: Einst flog ihr Prositutionsring auf, mit dem sie angeblich reiche und berühmte mit willigen Gespielinnen versorgte. Dafür wanderte sie 21 Monate hinter Gitter. Insofern dürfte sie der TV Kanst kaum beunruhigen.

[picapp align=“none“ wrap=“false“ link=“term=dane+bowers&iid=6578975″ src=“7/2/a/8/Celebrities_Attend_The_1250.jpg?adImageId=8756941&imageId=6578975″ width=“388″ height=“594″ /]

Dane Bowers (30), Pop-Sänger. War genau wie Alex Reid mal mit Katie Price zusammen, von beiden wurde ein Sextape im Internet verbreitet.

Neu im Haus seit Tag 6:

[picapp align=“none“ wrap=“false“ link=“term=ivana+trump&iid=7099464″ src=“e/5/9/f/Stars_Walk_The_5af8.jpg?adImageId=8885236&imageId=7099464″ width=“500″ height=“688″ /]

Ivana Trump (60), die gebore Tschechin ist wohl am ehesten durch ihre Ehe mit Business-Guru Donald Trump bekannt. Zwischenzeitlich hatte es übrigens geheißen, die Produktion erwäge rechtliche Schritte gegen Trump, weil diese entgegen ihr ursprünglichen Zusage zunächst nicht in den TV Container ziehen wollte.

Nicht im Haus sind damit: Pamela Anderson, Paul Gascoigne, MC Hammer.

Advertisements