Marge Simpson auf dem Playboy-Cover (c)  AP/Playboy

Marge Simpson auf dem Playboy-Cover (c) AP/Playboy

Rechtszeitig zum 20. Geburstag der Simpsons wird Marge Simpson die erste Animationsfigur der Geschichte, die es auf das Cover des Playboy geschafft hat. Ja, richtig gehört: Marge Simpson aus den Simpsons auf dem Cover des amerikanischen Playboy!

Wie jetzt bekannt wurde, wird Marge auf dem Cover der November-Ausgabe des Playboy abgebildet sein, und zwar nackt und nur verdeckt von den Ohren eines Häschen-Stuhls im typischen Playboy-Stil. Im Heft gibt es ein Interview mit dem Titel „Der Teufel in Marge Simpson“ und drei Seiten mit weiteren Bildern. Die Ausgabe des Playboys könnte ein echtes Sammlerstück werden, da Marge ihr Cover nur bei einem Teil der Auflage zieren wird, wie der Playboy mitteilt. Ob Marge sich im Inneren ganz entkleiden wird, ist noch nicht bekannt. Ein Redakteur des Männermagazins bestätigte jedoch: „Es ist sehr gewagt“. Die Kommentare der Presse: Bild meint: „Ein echter Comic-Strip“ und Canada.com schreibt in Bezug auf Marges französischen Mädchennamen: „Marge Simpson bares her Bouvier for Playboy„.

Wie übrigens nerdcore zugetragen wurden, seien nackte Simpsons im Internet allerdings längst ein alter Hut. Wegen Porno-Bannern und so. Ich weiß ja von sowas nichts.

Die November-Ausgabe des Playboy erscheint am 16. Oktober in Amerika.

Quellen: TimesOnline, EW