Tag 87 im britischen Big Brother Haus. Die Hausbewohner können sich erneut Preisgeld erspielen. Ein Raum voller Rätsel und Aufgaben wartet. Doch die Lösung liegt ganz woanders. Zur Belohnung winkt neben Preisgeld auch ein chinesisches Essen und einige Tokens. (Bilder (c) endemol/Channel 4)

Am 87. Tag im Big Brother Haus können sich die Hausbewohner erneut 10.000 Pfund Preisgeld zurück erspielen. Der heutige Task hat keinen Namen und ist eine Art Puzzle das im Taskraum stattfindet (Bild 1). Das denken zumindest die Hausbewohner. Der Raum ist voller Gegenstände mit denen man was anstellen könnte. Doch die Lösung des Rätsels ist: Alle Hausbewohner müssen den Taskraum verlassen, damit würde die Aufgabe bestanden. Doch das wissen nur die Zuschauer. Eine Anzeige zeigt zudem an, wie nah oder fern sich die Hausbewohner von Bestehen oder Scheitern befinden (2). Insgesamt bleiben übrigens 4 Stunden Zeit, auf die Lösung zu kommen. Es gibt nur drei Regeln: Die Hausbewohner dürfen die Anzeige nicht verstellen, die Hausbewohner können den Raum verlassen und betreten, wann sie wollen und „Big Brothers Entscheidung ist endgültig“.

Da die Hausbewohner nicht wissen, dass sie den Raum einfach verlassen müssen, versuchen sie erstmal alle Rätsel im Haus zu lösen. Etwa Äpfel mit dem Kopf aus einem Behältnis mit Flüßigkeit holen (3). Sophie versucht zum Beispiel Kaugummis aus einer Perücke zu bekommen (4) und verschließt Umschläge, Rodrigo und Lisa probieren mit Boxhandschuhen unterschiedliche Süßigkeiten (Mints und Lakritz) aus einem Gefäß zu holen und zu sortieren (5). Rodrigo sucht außerdem in einem Heuhaufen nach einer Nadel (6). David trennt Eiweiß von Eigelb. Alles ohne Grund, wie Big Brother aus dem Off betont. Insgesamt handelt es sich eben auch im völlig sinnlose Tätigkeiten, die die Hausbewohner abwechselnd zu bewältigen versuchen. Es gibt Tonbänder die zu entwirren sind, Buchstabenfelder in denen sich Worte verstecken und chemische Formeln, die gelöst werden müssen (7).

Als die Anzeige sich in Richtung „Pass“ verändert, weil Rodrigo den Raum verlässt, glaubt Charlie das liege daran, dass er gerade in einem Kostüm auf einem Hüpfstock herumgesprungen ist. Weil später Davids Eibehältnis voll ist, fängt Siavash an, das Eigelb zu trinken (8). Lisa glaubt während dessen nicht, dass es eine Logik hinter der Anzeige gibt, sie würde erst umgestellt, wenn sie fertig sind, denkt sie. Charlie bleibt felsenfest davon überzeugt, dass er im Gorillakostüm (9) hüpfen muss, damit etwas passiert. Dumm, dass gerade als er wieder anfängt, Lisa und David rauchen gehen und die Anzeige sich verändert. Lisa hingegen glaubt nicht an Zusammenhänge: Die spielen nur mit uns.

Insgesamt kann man sagen, dass es ein absolut grandioser Task ist, der quasi als anthropologisches Experiment alles mögliche widerspiegelt, dass auch in der realen Welt Menschen damit beschäftigt, sinnlose oder sinnvolle Dinge zu tun: religiöse Rituale/Aberglaube (Als Affe verkleidet hüpfen), Wissenschaft (Basteln, Ausprobieren) und Philosophie („Es gibt keinen Sinn hinter all dem“). Großartig.

Doch die Hausbewohner sind schlau, sie kommen auf des Rätsels Lösung: Alle Hausbewohner verlassen den Taskraum und bestehen die Task (10). Rodrigo scheint einer der entscheidenden cleveren Köpfe gewesen zu sein, neben Lisa, die das richtig erkannt haben, wenn ich richtig aufgepasst habe. Die Hausbewohner erhalten 10.000 Pfund und 5 Tokens. Das Preisgeld steht damit nach dem 87. Tag bei 16.020 Pfund.

1 Token kann direkt gegen chinesisches Essen im Wert von 50 Pfund und Alkohol eingetauscht werden. Die Hausbewohner stürzen sich direkt auf die Speisekarte (11). Das Essen scheint dann auch ganz lecker zu sein, allerdings etwas weniger als die Bewohner sich erhofft hatten (12).

Den Rest des Tages gibt es dann im Prinzip wieder nur noch Smalltalk. Streit eigentlich gar nicht mehr, keine Konflikte. Big Brother ruft die Hausbewohner zu einem schönen Gruppenbild in den Diary Room (13), Rodrigo und Sophie sind albern (14), weil sie getrunken haben und David und Lisa rauchen im Garten (15).

Komplettes Big Brother 10 UK Tagebuch

Advertisements