Tag 58 im Big Brother Haus. Wer am Freitag/Samstag noch Big Mouth geschaut hat, den Big Brother Talk, der wusste es schon: Nach Noirins Herauswahl hat auch ihr Freund Isaac nach nur zwei Tagen wieder das Haus verlassen. Da David und Hira wenig Einfluß haben, ist jetzt wieder die alte Gang plus Bea zusammen. (Bilder (c) endemol/Channel 4)

Am Morgen des 58. Tages im Big Brother Haus redet Bea (Bild 1) mit Noirin (2) im Schlafzimmer. Sie findet, dass Noirin sich gegenüber Siavash nicht besonders gut verhalten hat, nachdem Isaac das Haus betreten hatte. Noirin regt sich dann auf und sagt, dass sich Bea raushalten soll und wird richtig wütend.

Siavash versteht nicht, warum sich Bea da jetzt einmischt, wie er Marcus im Garten erzählt (3). Außerdem kommt er sich wie ein Idiot vor, je höher das Thema kocht. Er geht zu Bea und sagt ihr, dass er nie wieder über das Thema reden möchte. Auch im Diary Room sagt Siavash nochmal, dass er nicht will, dass andere ihn da irgendwie verteidigen und er sich fühlt wie ein Zirkus-Clown.

Pinky und Brain (David und Lisa) haben einen äußert komischen Dialog am Bus Stop (4):

Lisa: Will you ever go back to women?
David: No Liz, I’m gay.
Lisa: Yeah.

Muss man selber sehen😉

Bea bastelt im Garten ein T-Shirt mit einem großen „M“ drauf als klares Zeichen ihrer Unterstützung für Marcus (5). Lisa ist etwas skeptisch, ob sie es damit nicht etwas übertreibt. Der Meinung ist auch David später im Diary Room. Aber Bea ist nunmal ein „Unruhestifter“ wie sie selbst scherzhaft sagt. Als Isaac dazu kommt fragt er absichtlich: Wofür steht denn das „W“? (6)

Immerhin Siavash hat noch eine nette Geste für Isaac übrig. Er sagt, Isaac habe das Richtige getan, wegen Noirin ins Haus zu kommen.

Interessant: Noirin und Isaac unterhalten sich im Bad. Noirin meint, sie fühlt sich, als sei sie in einem Haus voller Schauspieler und Dramaqueens. In genau während sie das erzählt sitzt sie perfekt vor dem großen Badezimmerspiegel, so dass sie optimal gefilmt werden kann… (7, 8) Während dieses Gesprächs wird wohl auch die Entscheidung getroffen, dass Isaac nach Noirins Herauswahl ebenfalls das Haus verlassen wird.

Als Noirin dann das Haus verlassen muss, kann man nochmal sehr deutlich Beas vielsagenden Blick sehen (9). Sie trägt außerdem ihr M(arcus) T-Shirt. Aus ihrer Freude darüber, dass Noirin das haus verlassen musste, macht Bea dann auch keinen Hehl (10).

Marcus hatte es direkt nach Noirins Auszug schon zu Isaac gesagt: Du hättest mit ihr gehen sollen. Kurz darauf entscheidet sich Isaac dann auch das Haus verlassen (11). Seine (fast) letzten Worten an die britischen TV-Zuschauer: „London’s teh shit. Go UK! Thanks for having me.“

Währendessen gibt es im Schlafzimmer einen kleinen Streit darüber, dass Charlie (12) wohl gesagt hätte, es sei von allen unfreundlich gewesen, Noirin nicht richtig zu verabschieden. Am Tag zuvor hatte Charlie ja außerdem auch schon angeblich unabsichtlich enthüllt, dass einige Hausbewohner eine Pro-Marcus-Aktion im Diary Room gestartet haben. Das wirft Rodrigo ihm jetzt nochmal vor (13).

Dann ist es soweit, nach Kenneth, Tom (und zu Beginn Saffia) verlässt Isaac nach nur zwei Tagen als Vierter freiwillig das Big Brother Haus (14, 15, 16). Marcus übrigens macht im Diary Room gar nicht so sehr den glücklichen Eindruck (17). Vielleicht hätte es ihm auch nichts ausgemacht, wenn er hätte gehen müssen. Er hofft jedenfalls, dass sich die Situation im Haus wieder normalisiert. Er selbst fühlt sich als der unbezähmbare Außenseiter und Geheimtipp. Als er das sagt, ist dann doch wieder der alte Captain Cool da.

Kleiner Gag dann noch vor dem Schlafen gehen. Quasi ein Noirin-Erinnerungs-Gag, denn sich jemandes Bett verstecken, um den zu erschrecken hatte Noirin mit Rodrigo auch schon gemacht. Diesmal ist es Charlie der David erschreckt (18).

Eins ist jetzt klar: Die Seifenoper ist vorbei, vermutlich wird es jetzt wieder um Gruppendynamik gehen. Wird Lisa zu alter Stärke zurück finden und mit David und Charlie eine neue Gruppe aufbauen? Und wird sich Bea gegen sie positoinieren?

Komplettes Big Brother 10 UK Tagebuch