Tag 45 im Big Brother Haus. Halfwit hat sich in Neubewohnerin Bea verguckt und Noirin und Dogface finden Tom ganz toll. Es gibt mal wieder Streit um verlorenen gegangenen Alkohol und wir erfahren, dass Kenneth 3000 Pfund teure Schuhe hat und sehen, wie Marcus seine Fußnägel isst… (Bilder (c) endemol/Channel 4)

Am 45. Tag im britischen Big Brother Haus müssen die Hausbewohner offensichtlich ohne Wasser duschen. Rodrigo und Charlie benutzen eine Gießkanne (Bild 1). Kein Wunder, schließlich hatten alle bis auf Halfwit ihre Tokens gegen einen persönlichen Preis eingetauscht.

Halfwit hat es komplett erwischt. Er ist scheinbar ziemlich verliebt in Bea (2), mit der er einiges gemeinsam hat, wie er erzählt. Von dem Interessen an guten Gesprächen über Knuddeln bis hin zu freier Liebe, teilen die beiden einige identische Vorlieben. Halfwit glaubt, es könnte der Summer of Love 2009 werden.

Bea allerdings muss, wie die anderen vier neuen Hausbewohner auch, ertsmal dafür sorgen, dass Halfwit und Noirin nominiert werden und holt sich Tipps bei David (3). Der Vorschlag, sich einfach über die anderen zu beschweren wird direkt ausprobiert. David und Bea erzählen Halfwit, dass Noirin zu ihnen als Neubewohnern nicht sonderlich freundlich gewesen sei (4). Doch Halfwit nimmt Noirin in Schutz. Das hat also schonmal nicht geklappt.

Als nächstes steht eine Party (6, 7) auf dem Programm, bei der – immernoch – Big Brothers 10. Geburtstag gefeiert wird. Kenneth präsentiert zu diesem Anlass seine Krokodilslederschuhe (5), die 3000 Pfund gekostet haben. Lisa und Dogface sind baff.

Auf der Party verschwindet dann mal wieder eine Dose Bier spurlos. Das gabs ja schon öfter (etwa Tag 16), scheint ein echter Dauerbrenner zu sein, der verschwundene Alkohol. Die Bewohner versammeln sich zur Beratung. Wer hat Lisas Bier geklaut? (8) Siavash glaubt es zu wissen und ermahnt, der Schuldige solle sich freiwillig melden. Da das keiner tut, beschuldigt Siavash Neuzugang Tom. Nach einigen Diskussionen (9), bleibt das verschwundene Bier weiter verschwunden und Siavash und Tom schließen wieder Frieden.

Tom ist auch Gesprächsthema bei Dogface und Noirin, die sich zum Smalltalk auf dem Klo verschanzt haben (10). Wie es aussieht hat es Muskelprotz Tom vor allem Noirin angetan. Bea hingegen ist von ihrem Verehrer Halfwit offensichtlich nicht begeistert. Sie reagiert realiv geschockt (11) als sie von Charlie erfährt, dass Halfwit auf sie steht. Oder ist das Teil der Geheimen Mission?

Schockierend ist auch der Anblick Marcus, allerdings für die TV-Zuschauer. Während sich Dogface und Tom am Wonhzimmertisch über die verbleibenden Kuchen hermachen, verspeißt Marcus seine Fußnägel und kaut genüßlich auf ihnen herum (12).

Zwischen Nagelkauer Marcus und Bierdieb Tom könnte sich eine kleine Feindschaft im Haus entwickeln. Tom gelingt es, sowohl Dogafce als auch Noirin in sein Bett zu holen (13), was Marcus allerdings überhaupt nicht gefällt (14). Da ist Ärger vorprogrammiert.

Komplettes Big Brother 10 UK Tagebuch

Advertisements