Das Online-TV-Magazin Quotenmeter veranstaltet in diesem Jahr zum sechsten Mal seinen Fernsehpreis, und ruft alle Leser auf, sich bis zum 12. Juli an der Abstimmung zu beteiligen.

Ich selber habe nicht in allen Kategorien abgestimmt, und auch nur für Programme oder Personen, die ich wirklich für auszeichnenswert halte, unter anderem: Dittsche, Kriminaldauerdienst, Unter Verdacht, Ich bin ein Star, Holt mich hier raus, Switch Reloaded, 37° Grad und Ina Müller. Nachdem ich auf „Wahl speichern“ gedrückt habe, ist allerdings nichts weiter passiert. Ich hoffe, meine Stimmen wurden trotzdem gezählt.

Was mir bei der Auswahl genau wie beim echten Fernsehpreis mal wieder aufgefallen ist: Ich habe auf den öffentlich-rechtlichen Programmen mal wieder total viele vermutlich hervorragende Filme verpasst.

Die Auswahl der Programme und Personen gefällt mir insgesamt recht gut. Ich bin gespannt, wie die Internetnutzer, die solche Seiten besuchen, die TV-Programm beurteilen werden.