Filmfans, die die Filme des ARD-Sommerkinos sehen wollen, brauchen entweder wenig Schlaf oder einen Rekorder. Traditionell zeigt das Erste diverse Topfilme, darunter „Little Miss Sunshine“ und „Babel“ unter Ausschluß der Öffentlichkeit. Die Anfangszeit des ARD-Sommerkinos wird je nach Vorprogramm zwischen 22:45 Uhr und 23:30 Uhr liegen.

Folgende Filme werden gezeigt (donnerstags nach den Tagesthemen), Links führen zur Internet Movie Database (imdb):

Für das Hauptprogramm im Sommer setzt die ARD statt dessen auf Serien wie „Der Dicke“ (13 neue Folgen), „Geld.Macht.Liebe“ (O-Ton: „Familienserie aus der Welt des Adels, die alle Emotionen bedient“… ohje) und „Irene Huss, Kripo Göteborg“ (Mutter, Ehefrau, Ermittlerin… ohje).

Ich finde: Wenn die ARD Topfilme mitten in der Nacht ausstrahlt, kann sie sich das Geld für die Filmrechte auch sparen und statt dessen in Journalismus investieren.

[Quelle: DWDL, ARD Pressemitteilungen 1, 2]

Advertisements