Zwischen Gut und Böse: Nurse Jackie

Zwischen Gut und Böse: Nurse Jackie (c) Showtime

„She’s the one who told me that people with the greatest capacity for good are the ones with the greatest capacity for evil“, erinnert sich Nurse Jackie, zugedröhnt am Boden liegend, an die Worte ihrer Englisch-Lehrerin, einer Nonne an der katholischen Schule. Damit beginnt die erste Episode von „Nurse Jackie“, einer makabaren, urkomischen aber auch emotionalen neuen Krankenhausserie auf Showtime. Die zwölf Episoden der ersten Staffel laufen seit dem 8. Juni.

Jackies Charakter ist damit zudem direkt passend umschrieben, wir erfahren, dass sie ihren Job, der sie gleichzeitig über- und unterfordern zu scheint, ohne Drogen nicht durchsteht und das sie eben beides in sich trägt: das Gute und das Böse. „Für mich sind sie eine Heilige, nur das sies wissen“, sagt ihre neue Auszubildende später bewundernd. Augenblicke begeht Jackie einen Fehler, der einen Patienten beinah das Leben kostet.

Mit einem solchen Fehler, allerdings von einem Arzt, beginnt auch die erste Episode, der schließlich einen Patienten das Leben kostet. Jackie fälscht einen Organspendeausweis, damit der Tod nicht umsonst war. Später sieht man sie ein Ohr das Klo runterspühlen, anstelle es es dem Patienten, der offenbahr ein Arschloch ist, anzunähen, demselben klaut sie Geld und gibt es der hinterbliebenen Freundin des unfreiwilligen Organspenders. Ja, Schwester Jackie ist ein streitbarer Charakter, selbsterwählte Schergin des Guten mit Hang zum Bösen. Die New York State Nurses Association hat gegen die Show protestiert.

„Nurse Jackie“ ist mit einem schönen Soundtrack ausgestattet, sorgsam gefilmt, gut geschrieben und überzeugt mit einem rüden, makabaren Humor, der mit emotionalen Momenten kontrastiert wird. Schauspielerin Eddie Falco, die für ihre Rolle in Sopranos viele Preise gewann, passt perfekt in die Rolle der mehrdeutigen Figur Jackie. Auch der restliche Cast wirkt erstmal nicht störend.

Gegen Ende der ersten Episode sieht man Jackie, die eine Affäre mit einem Arzt hat, zur Überraschung plötzlich zu einer, ihrer, kleinen Familie (zwei süße Töchter, sehr netter Mann, der grad Pfannkuchen gemacht hat) heimkehren. „It bears repeating:“, hört man sie aus dem Off sagen. „Make me good, God. But not yet…“

Offizielle Website zu Nurse Jackie bei Showtime

Komplette Handlung der ersten Episode