Update 31.5.: Susan Boyle gewinnt Britain’s Got Talent nicht.

Bei Britain’s Got Talent wirds jetzt richtig ernst. Die Halbfinals sind fast vorbei und die zehn Finalisten, die morgen Abend um den Sieg auf ITV singen werden, stehen ab heute Abend fest. Bereits am Sonntag konnte sich Susan Boyle für das Britain’s Got Talent Finale qualifizieren. Jetzt wirds spannend. Die fünf Halbfinals in dieser Woche sorgten beim Sender ITV für bombastische Quoten und ein nicht abreißendes riesiges Medieninteresse. Branchenexperten gehen von Werbeeinnahmen in Höhe von 20 Millionen britischen Pfund einschließlich des Finales aus.

Hier eine Übersicht über die Entscheidungen der Halbfinals, die Finalisten und die Einschaltquoten:

Freitag: Aidan Davis (Tanz), Hollie Steel (Sängerin), Einschaltquote: 13,14 Millionen/57,3 Prozent Marktanteil

Donnerstag: 2 Grand (Sänger) und Julien Smith (Saxophon), Einschaltquote: 12,3 Millionen/51 Prozent Marktanteil

Dienstag: Shaheen Jafargoli (Sänger) und Stavros Flatley (Comedy Tanz), Einschaltquote: 12,7 Millionen, 50 Prozent Marktanteil

Montag: Flawless (Tanz) und Shaun Smith (Sänger), Einschaltquote: 11,3 Millionen, 50 Prozent Marktanteil

Sonntag: Susan Bolye (Sängerin) und Diversity (Tanz), Einschaltquote: 11,8 Millionen, 49 Prozent Marktanteil

Eine Übersicht über alle Britain’s Got Talent-Finalisten mit Videos gibts auch bei tvsongs.de

Die ganze Welt schaut nun auf Susan Boyle, die in dieser Woche beinah davor stand, auf grund des starken öffentlichen Drucks und der vielen Schlagzeilen alles hinzuschmeißen. Das habe Jury-Mitglied Piers Morgen einem BBC-Bericht zufolge bestätigt. Susan Boyle versucht jetzt in ihrer Heimat Schottland sich zu erholen und auf das Finale mental einzustellen. Über 60 Millionen Mal wurde das Susan Boyle Video im Internet angeklickt. Wird Susan Byole bald auch selbst Millionärin?

Offizielle Britain’s Got Talent Website

Advertisements