DEFB-Pokal (c) ProSieben

DEFB-Pokal (c) ProSieben

Am Freitag lädt Stefan Raab zu einer neuen Eventshow, dem Deutschen Eisfußball-Pokal (DEFB-Pokal, ab 20:15 Uhr, ProSieben). Genau einen Tag vor dem echten DFB-Pokal. Bei Raabs Event, dass eine weitere auf lustig getrimmte Sportart neben dem Turmspringen, Stockcar Challenge, Autoball WM usw. darstellt, werden Fußballer und Promis unter den Namen echter Bundesliga-Teams gegeneinander auf einer Eisfläche Fußball spielen (und sich hoffentlich öfters mal auf die Nase legen). Das ganze basiert auf einem Spiel aus einer der „Schlag den Raab“-Shows.

Und das sind die Teams beim Deutschen Eusfußball Pokal:

  • FC Bayern München
    Thomas Helmer, Mario Basler, Andreas Herzog und Georg Hackl, Peyman Amin, Carlo Thränhardt, Daniel Aminati
  • VfL Wolfsburg
    Dero, Frank Greiner, Siegrfried Reich, Roy Präger, Stefan Schnoor, Thomas Brdaric, Michael Spies
  • VfB Stuttgart
    Guido Cantz, Joey Kelly, Jens Keller, Fredi Bobic, Gerhard Poschner, Franz Wohlfahrt, Guido Buchwald
  • Hamburger SV
    Olli Dittrich, Tim Mälzer, Sergej Barbarez, Bjarne Mädel, Erik Meijer, Harald Spörl, Jörg Albertz
  • FC Schalke 04
    Peter Lohmeyer, Charlotte Engelhardt, Steffen Freund, Yves Eigenrauch, Jörg Böhme, Tomasz Waldoch, Ingo Anderbrügge
  • 1. FC Köln
    Stefan Raab, Toni Polster, Dirk Lottner und Matthias Scherz, Christian Springer, Axel Stein, Jürgen Milski
  • Eintracht Frankfurt
    Lars Niedereichholz, Axel Kruse, Ralf Falkenmayer, Marko Rehmer, Uli Stein, Rudi Bommer, Ansgar Brinkmann
  • FC St. Pauli
    Elton, Stefan Kretzschmar, Mark Tavassol, Martin Driller, Claudia Pechstein, Michel Mazingu, Benny Adrion

Diese wirklich beeindruckende Zusammenstellung von Prominenten und (ehemaligen) Profifußballern, zeigt wie sehr Stefan Raabs/Brainpools Unterhaltungsshows inzwischen beim Publikum und überhaupt allen TV-Interessierten ankommen. Es gibt nun wirklich nichts, was man an so einer Sendung überhaupt noch kritisieren könnte. Spaß in Reinkultur ist das.

Komiker und Fußballexperte Oliver Welke wird den Deutschen Eisfußball Pokal moderieren,  Matthias Obdenhövel und Sonya Kraus  machen am Spielfeld  und Backstage die Interviews, Kommentator ist Frank Buschmann.

Am Freitag überträgt übrigens N24 die Pressekonferenz zum DEFB-Pokal live ab 11:30 Uhr.

Der DEFB-Pokal wird hoffentlich eine gute Tradition werden.

[Quellen: ProSieben Pressemitteilung, Offizielle DEFB-Pokal Homepage, Quotenblogger]

Advertisements