[picapp src=“d/b/f/6/Rihanna_arrives_at_d6d3.jpg?adImageId=5096373&imageId=6505397″ width=“380″ height=“570″ /]

Wie berichtet, sind im Internet Nacktfotos der Pop(!)-Sängerin Rihanna (im Bild mit durchsichtigem Oberteil) aufgetaucht. Im Internet scheint das gerade das Gesprächs oder besser Anschauthema Nummer 1 zu sein. Inzwischen gibt es Hinweise darauf, dass es sich bei der abgebildeten Frau tatsächlich um Rihanna handelt. Der Huffington Post zufolge hat Rihannas Plattenlabel eine Website aufgefordert die Nacktbilder zu entfernen, da sie die Rechte der Künstlerin verletzen. stern.de schlußfolgert daraus (die betreffende Website war wohl die britische Sun), dass somit wohl indirekt eingestanden wurde, dass es sich tatsächlich um Rihanna handelt.

Auf dem Bilderhoster imagehaven sind die betreffenden Bilder allerdings weiterhin online, wie man sehen kann (Nachtrag: da auf der Bilderseite Pornowerbung ist, hab ich den Link mal vorsichtshalber entfernt, die Huffington-Post hat ihn aber auch). Tatsächlich sieht man da sogar noch ein bisschen mehr als auf den Bildern, die mir bisher bekannt waren.

Advertisements