Der Sender VH1 hat acht Episoden einer neuen Reality TV-Show namens „Sex Rehab With Dr. Drew“ bestellt. Das berichtet die Nachrichtenagentur „reuters“.

Dr. Drew ist deutschen MTV-Zuschauern sicherlich noch bekannt aus der Reality „Celebrity Rehab“, in der man unter anderem Brigitte Nielsen beim Entzug beobachten konnte, bevor sie sich für RTL unters Messer legte.

Diesmal geht es aber nicht um sexsüchtige Promis, sondern um ganz normale Menschen. „Wir wollen ganz bewusst auf normale Menschen setzen, um nicht durch die Promi-Geschichte von dem eigentlichen Prozess abzulenken, durch den die Leute gehen müssen“, erzählte Jeff Olde von VH1 der Daily News. Und weiter: „Sexsucht breitet sich durch das Internet immer mehr aus, und beinflusst ernsthaft Beziehungen, wird oft jedoch nicht zur Sprache gebracht.“

„Sex Rehab With Dr. Drew“ soll im Herbst diesen Jahres in den USA starten, und mit normalen Leuten aus Los Angeles besetzt sein, die, wie wohl 6 Prozent aller Amerikaner, unter Sexsucht leiden.

Mehr zu weiteren neuen Programmen bei VH1 gibts auch bei den serienjunkies.