[picapp src=“1/9/f/1/Kate_Moss_visits_b41f.jpg?adImageId=5097506&imageId=5272538″ width=“351″ height=“800″ /]

Die „Daily Mail“ zeigt heute in ihrer Online-Ausgabe Bilder von Kate Moss oben ohne beim Sonnenbaden. Ich wollte das erst zum Promipranger schicken, aber da ist irgendwie keine Adresse angegeben für Lesereinsendungen, also dann hier. So eine „Nackt“-Überschrift ist ja auch mal was nettes.

Kate Moss (im Bild oben auf dem Heimweg von einem Blur-Konzert) ist derzeit in Ferien auf Monaco, wohin sie der Unternehmer Sir Philip Green eingeladen hat. Philip Green ist der Chef der Arcadia Group zu der auch die Textilienkette „Topshop“ gehört. Kate Moss ist selbst als Designerin für Top Shop tätig. Auf den oben verlinkten Nackt-Bildern ist Kate Moss mit Green-Gattin Christina auf einer Yacht zu sehen.

Interessant: Kate Moss sieht inzwischen aus wie eine Frau und nicht mehr wie eines dieser viel zu dünnen Models. Promis lassen sich ja nicht so gern von Paparazzi im Urlaub ablichten, aber dieser Bilder sind doch wirklich sehr vorteilhaft, wie ich finde.

Aber Achtung: Das unterste Bild zeigt Sir Philip Green auch oben ohne. Brrrrrrr.

Advertisements