Update 10. Mai 2009: Jetzt aber wirklich: Daniel Schuhmacher ist der neue Superstar und: Mein DSDS-Fazit

Geht es nach dem Online-Versandhändler Amazon.de wird Daniel Schumacher die sechste Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) gewinnen. Das kommt so: Am heutigen Vormittag (bzw. auch aktuell noch) war dem Suchbegriff „Daniel Schuhmacher“ bei Amazon.de offenbar das DSDS-Siegeralbum (ohne weitere Angaben zum Sieger) zugeordnet, nicht jedoch den Namen „Annemarie Eilfeld“ und „Sarah Kreuz“. Das berichten Fanseiten (bzw. DSDS-Content-Komerz-Blogs) im Netz: dsds-news, lieblingsstars, dsds-finale.

Ob es sich bei dem Suchergebnis von Amazon um einen Fehler, eine PR-Aktion oder tatsächlich um einen Skandal handelt, bleibt ungeklärt. Anders als andere Tele-Voting-Shows im deutschen Fernsehen steht DSDS jedenfalls nicht im Verdacht seine Public-Votes zu fälschen. Auch das Amazon vielleicht schon Suchbegriffe mit passenden Produkten verknüpft ist nicht ungewöhnlich. Aber warum nur einen von drei Finalisten? Ein Hinweis auf den möglichen Gewinner?

Nachrichtenwert hat die ansich nicht so spannende Geschichte, weil es Ende 2006 schonmal passierte das Amazon.de den – wie sich herraustellte – falschen Gewinner einer Casting-Show enthüllte. Damals tauchte bei Amazon.de das Cover der Popstars-Band „Monrose auf, noch vor der Finalshow. Statt wie später Senna war damals Kati auf dem Cover zu sehen. Nach Angaben von ProSieben wurde für jede mögliche Konstellation ein Cover gefertigt, das falsche sei dann durch ein Versehen bei Amazon aufgetaucht. Die Geschichte steht hier

In der 7. Mottoshow bei DSDS 2009 am 25. April musste gestern übrigens Dominik Büchele seinem Superstar-Traum „Adieu“ sagen, Sarah Kreuz, Annemarie Eilfeld und Daniel Schuhmacher sind weiter (Übersicht über alle DSDS-Mottoshows hier).

Advertisements