Die aktuelle vierte Staffel von Prison Break könnte die letzte sein. Hollywoodreporter berichtet, dass die Darsteller darüber unterrichtet wurden, dass zusätzlich zur aktuellen Drehplanung der vierten Staffel zwei weitere Folgen produziert werden könnten. Das könnte heißen, dass mit diesen zwei Extra-Episoden die vierjährige Geschichte von Prison Break abgeschlossen werden soll.

Wann genau die beiden Epsioden gezeigt werden, ist unklar. Von Seiten den TV-Senders FOX gibt es bislang keine Aussage hierzu. Als unwahrscheinlich gilt, dass die Episoden direkt im Anschluß an die reguläre Staffel ausgestrahlt werden, da die Quoten sehr schlecht sind. In den vergangenen Wochen hatte Prison Break nur noch 5.3 Millionen Zuschauer erreicht. In der ersten Staffel erreichte die Show noch 12.1, in der zweiten 10.1 und in der dritten durchschnittlich 8.2 Millionen Zuschauer (Quelle).

Wahrscheinlicher ist, das FOX die beiden Episoden als zweistündiges Prequel in der kommenden TV-Saison im Herbst zeigt, oder aber: das es sie nur als DVD-Veröffentlichung geben wird.

Stephen King ist sicherlich nicht der einzige, der es schade finden würde, wenn Prison Break endet. Ich könnte gerne noch ein paar weitere Episoden und Staffeln sehen. Vor allem wäre es schön, wenn sie mal wieder aus einem Gefägnis ausbrechen müssten.