90210

90210

Seit dem 2. September diesen Jahres läuft sie wieder, die Kultsoap aus dem chiquen Beverly Hills: 90210. Nachdem die Premiere bis zu 5 Millionen Zuschauer erreichen konnte, sieht es mit den Quoten inzwischen schlecht aus. Die Episode vom 11. November verleitete nur noch 2.73 Millionen Zuschauer zum einschalten (Quelle).

Das neue 90210 läuft auf dem kleineren Sender „The CW“, der ohnehin Probleme mit den Einschaltquoten hat. Fans müssen sich jedoch keine Sorgen machen: Von der ersten Staffel wird es ingesamt 24 Episoden geben, die bereits bestellt sind. Die schlechten Quoten scheinen die Produzenten allerdings zu einer tragischen Storywendung zu verleiten.

Im Internet gibt es bereits Gerüchte, dass die Produzenten zum ersten Mal in der Geschichte der Serie einen Hauptcharakter sterben lassen wollen, nämlich Brenda Walsh (Shannen Doherty), die neben Kelly Taylor (Jennie Garth) bislang einer der beiden Charaktere ist, die aus dem Original 90210 in die neue Version übernommen wurden. Außerdem gab es Gerüchte, dass auch Jason Priestly (Brandon Walsh) und Tori Spelling (Donna Martin) zurückkehren könnten. Spelling hat den Produzenten allerdings einen Korb gegeben. Priestley hingegen wird bei mindestens einer Episode, nämlich der 18. Regie führen.

Vielleicht kommt Pristley so auch in die Situation seine Serienschwester Brenda sterben zu lassen. Den Gerüchten zufolge, soll sie an einer unheilbaren Krankheit leiden müssen und dann sterben. Pristley selbst findet diese Idee zumindest spannend: „This is all news to me but this is fantastic. That is going to be awesome.“

Deutsche TV-Zuschauer werden sich auch bald an den neusten 90210-Episoden erfreuen können. So soll laut Quotenmeter ProSieben sich die Rechte für die Serie gesichert habe. The CW plant derweil das nächste Remake aus dem 90210-Universum. Wie reuters berichtet, soll es auch Melrose Place zurück auf die Bildschirme schaffen.

Update 25.2.2009: Prosieben sendet ab Mitte April 2009 die Neuauflage von 90210 17 Uhr am Samstag, davor gibts Gossip Girl (ebenfalls von The CW). (DWDL)